Gruppen Übersicht

Fanfarenzug

Gegründet wurde der Fanfarenzug im Jahr 1980 mit nur 4 Fanfarenbläsern...

hier klicken



 

Kindergarde

Die Kindergarde gehört zum festen
Programm der kleinen Offonia...

hier klicken




Jugendgarde

Die Jugendgarde ist das Sprungbrett
zur Prinzengarde...
 

hier klicken


 

Prinzengarde

Ein bunter und verrückter Haufen...

hier klicken

 

 



Doppeltanzmariechen

Unser Doppeltanzmarichen stellt sich vor...

hier klicken




Kinder Showtanzgruppe

Die Showtanzgruppe der Kinder...

hier klicken




Tanzmariechen

Unsere Tanzmarichen sind mit vollem Eifer dabei, wenn...

hier klicken




Narrenzunft
Offinger Muasgutt´r

Die Geschichte der Entstehung unserer Narrenzunft...

hier klicken




OFFONIA intern

 

Aktuelle Termine für die aktiven
Mitglieder der OFFONIA

hier klicken



Grußwort des BSF-Präsidenten Eugen Müller

Grußwort zum 55. Jubiläum 2015

Die Faschingsgesellschaft Offonia feiert in dieser
närrischen Saison ihren 55. Geburtstag und zu diesem besonderen Jubiläum
gratuliert der Bayerisch-Schwäbische Fastnachtsverband mit seinen
derzeit 136 Faschingsvereinen, Narrenzünften und fasnachtlichen
Musikgruppen ganz herzlich.
Wenn man diese 55 Jahre mit dem in Europa über 600 Jahre alten
dokumentierten Kulturgut Fastnacht, Karneval, Fasching vergleicht, sind
diese sicherlich nur ein kleines Rädchen, aber doch mit ein wichtiger
Baustein im großen Getriebe dieses Jahrhunderte alten Brauchtums.
Entsprechend Region, Landsmannschaft und Dialekt gibt es für dieses
fasnachtliche Brauchtum die unterschiedlichsten Bezeichnungen, doch alle
hängen sie als Schwellenfest mit der Fastenzeit, dadurch im
Kirchenzyklus mit der Osterzeit und somit auch mit dem
Frühlings-Vollmond zusammen.
In Offingen ist närrisches Treiben mit Mummenschanz durch
Fastnachtsverbote schon aus dem Jahre 1680 belegt und die Geburtsstunde
des heutigen Faschingsvereins war im Jahre 1960, im Anschluss an eine
Gesangsprobe. So gilt Dank und Anerkennung den Vereinsgründern, allen
ehemaligen und heutigen Aktiven und Verantwortlichen für ihr Engagement
und deren Leistungen. Es wurde in den Verein viel investiert. Viele
Trainings? und Übungsstunden, immense Verantwortung und Ideenreichtum,
hohe Kosten und viel Arbeitszeit, sowie ideale Vereinsführung mit
Fingerspitzengefühl, aber auch große Begeisterung und Enthusiasmus.
Die Offonia kann man schon seit Jahrzehnten als Botschafter des
Frohsinns und Humors ihrer Heimatgemeinde und weit darüber hinaus
bezeichnen. Sie ist sich auch der wichtigen ganzjährigen Kinder? und
Jugendarbeit bewusst, die in den zahlreichen Tanzgruppen und im
Fanfarenzug geleistet wird. Denn nur wer die Jugend hinter sich hat, dem
gehört die Zukunft! Durch die, in der Offonia integrierte Narrenzunft
der Offinger Muasgutt’r wird auch die schwäbisch-alemannische Fasnacht
gepflegt und gelebt.
Ich selbst war vor längerer Zeit fast zwei Jahrzehnte Präsident der
Offonia und wünsche dieser mit ihrem heutigen Präsidenten Günter Straub
für die Zukunft weitere erfolgreiche Jahre und eine tolle
Faschingssaison im Jubiläumsjahr 2015 mit unserem Verbands Narrenruf
„Schwaben weissblau, hurra und helau“!
Eugen Müller
Präsident des Bayerisch Schwäbischen Fastnachtsverbandes e.V.
Offonia Ehrenpräsident